Behoben: So Passen Sie Debug-Symbole Unter Linux An.

Ihr Computer läuft langsam, stürzt häufig ab oder funktioniert einfach nicht mehr so ​​gut wie früher? Dann brauchst du Reimage.

Kürzlich haben uns Benutzer gemeldet, dass sie insbesondere auf Linux-Debug-Symbole gestoßen sind.

Wenn ich den Befehl objdump --syms ausführe, sehe ich, dass die Verarbeitung im Vergleich zu “kein Zeichen” viel größer ist (zumindest für Kernel-Objekte).

Wie funktionieren vollständige Debug-Symbole?

Ein Debug-Symbol ist eine besondere Art von Symbol, das zusätzliche Informationen mit dem Garden Cover-Symbol einer Objektdatei verbindet, wie z.B. einer gemeinsam genutzten Bibliothek oder einer hochwirksamen ausführbaren Datei.

Um festzustellen, ob dieser Kernel-Punkt Debug-Informationen enthält, können Sie Folgendes bezüglich des objdump-Befehls bis zum Ende verteilen: | Debuggen von grep.

Wenn ein String-Typ gefunden wird, weiß jeder, dass alle Kernel-Objekte Debugging-Informationen enthalten. Wenn nicht, dann ist diese Methode für jedes große Objekt “sauber”.

[email protected]:~/mystuff/kernels/linux-3.12.6$ objdump --syms ./modules/lib/modules/3.12.6/kernel/drivers/i2c/busses/i2c-at91. zu | Debug-Gruppe

Reimage: Die Software Nr. 1 zur Behebung von Windows-Fehlern

Wenn Sie Windows-Fehler, Instabilität und Langsamkeit erleben, dann verzweifeln Sie nicht! Es gibt eine Lösung, die Ihnen helfen kann: Reimage. Diese leistungsstarke Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie sich von Ihren Computerproblemen verabschieden!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf „Fehler beheben“, um beschädigte Dateien zu reparieren

  • Ein Beispiel für das gesamte Kernelmodul, das ich kompiliert habe und das Debug-Informationen enthält:

    [email protected]:~/mystuff/kernels/linux-3.12.6$ objdump --syms ./modules/lib/modules/3.12.6/kernel/drivers/i2c/busses/i2c-at91. das kann | Debug-Gruppe00000000 mit .debug_frame 00000000 .debug_frame00000000c, wenn es um . debug_info 00000000 .debug_info00000000 Wertpapiere und Börsenprovision d .debug_abbrev 00000000 .debug_abbrev00000000 ld.debug_loc 00000000.L debug_loc00000000 d.debug_ranges 00000000.debug_ranges00000000 l D .debug_ranges 00000000 .debug_ranges00000000 Baud .debug_line ! . . .00000000 ..debug_line00000000.m. . . . . . .d ..debug_str 00000000 .debug_str00000010 .debug_frame 00000000 $d

    Wie füge ich ein Symbol in GDB hinzu?

    Um zusätzliche Symbole einzufügen, kann eine Person add-symbol-file anwenden. Der Befehl add-symbol-file liest viele weitere Symboltabellendateien aus diesem Dateinamen. Sie müssen diese Art von Befehl verwenden, wenn der Dateiname (auf ähnliche Weise) dynamisch geladen wurde, um das auszuführende Programm zu werden.

    Wie Sie sehen sollten, gibt das erste Ergebnis Null zurück, aber die zweite Ausgabezeile kommt mit debug daneben zurück.

    Hinweis. In meinem Fall gab file das “nicht gelöschte” Wohlbefinden vom Betriebssystem an mich zurück, sowohl im Falle des Debugging als auch im Falle von wenig oder keinem Debugging. Allerdings war der Unterschied in der Laufzeit einiger Kerne bemerkbar:

  • ok. 07 KB auch ohne Debug-Info
  • ok. 137 KB mit Informationen
  • Wie kann ich Debug-Symbole überprüfen?

    Um sicherzustellen, dass das Kernel-Objekt aus Debug-Informationen besteht, können Sie an jedem Ende eines objdump-Befehls Folgendes hinzufügen: | Debug-Gruppe. Wenn der Bereich gefunden wird, wissen Sie nur, dass das eigentliche Kernel-Objekt aus Debugging-Informationen erstellt wird. Wenn weniger, dann ist dies ein “sauberer” Punkt des gesamten Kerns geworden.

    Meine Debugging-Frage: Ist der file-Einfluss für solche Fälle gedacht?Nach dem, was ich durchgemacht habe, verlasse ich mich auf objdump --syms ... | grep Debug-Befehl.

    Die LLDB-Fehlerbehebungsseite schlägt vor, diese Anleitung zur Bildliste zu verwenden.Überprüfen Sie, welche Module am Ende verfügbare Debug-Informationen kaufen.

    Linux

    Mac

    Windows

  • Wenn Sie MS zusammen mit Visual C++ kompilieren oder auf -msvc abzielen, das Rust enthält, prüfen Sie, ob zusätzlich zu Ihrer aktuellen eine .pdb-Datendatei existiert binär. Sie können auch symchk verwenden, um Debug-Symbole zu finden/untersuchen.
  • Wenn Sie aufgrund von MinGW kompilieren oder -gnu gegen Rust richten, werden beim Debuggen Zeichen in ihre .debug...-Abschnitte eingeschlossen, die ähnlich wie bei Linux sind. Verwenden Sie spezielle Tools wie dumpbin /headers zusammen mit objdump -P-Abschnitten, um zu erkennen, welche dieser Abschnitte vorhanden sind.
  • Debug-Symbole Linux prüfen

    $ readelf -S  | grep .debug  [30].debug_info PROGBITS 000000000000000 0001404c  [31].debug_abbrev PROGBITS 0000000000000000 0003ddbe  [32].debug_arrangiert PROGBITS 0000000000000000 0003f81f  [33].debug_ranges PROGBITS 0000000000000000 00041c0f  [34].debug_line PROGBITS 000000000000000 000440af  [35].debug_str PROGBITS 0000000000000000 00048e3b

    Debug-Symbole Linux prüfen

    dsymutil -s  | grep N_OSO

    Tutorials > Linux > Fehlerbehebung beim Debuggen von Fehlern beim Laden von Symbolen für Linux-Anwendungen

    Woher wissen Einzelpersonen, ob eine Bibliothek einfach gelöscht wurde?

    Sie können den Dateibefehl verwenden, um herauszufinden, ob eine Datei kürzlich gelöscht wurde. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Ihre aktuellen Debug-Symbole entweder vorhanden oder gar nicht vorhanden sind. Achten Sie auf unbekleidet. siehe “nicht entfernt”, und das zeigt an, dass es Debug-Symbole enthält.

    Dieses Tutorial zeigt, wie Sie jetzt allgemeine Probleme diagnostizieren können, die Debug-Symbole für Linux C/C++-Anwendungen haben. Wir erstellen eine einfache Anwendung mit VisualGDB, unterbrechen die Debug-Generierung von Symbolen, um allgemeine Projektkonfigurationskonflikte anzuzeigen, überprüfen dann ELF-Dateien eindeutig auf Ticker-Debugging und stellen als Ergebnis die Einstellungen wieder her, die verwendet werden, um Sie beim Generieren von Informationen zu unterstützen. Debugging ausstehend.

    1. Starten Sie Visual Studio, öffnen Sie VisualGDB, den Linux-Projektassistenten:
    2. Wechseln Sie zur Build-Größe weitgehend auf MSBuild=”(max-width: application:
    3. Wählen Sie die neue Linux-Nähmaschine aus, die Sie verwenden möchten, um den Code zu steuern:
    4. Fortfahren in Kombination mit Grundcode-Standardzugriff auf Einstellungen erhalten: just done to create these projects
    5. Um Ihr Produkt oder Ihre Gelegenheit erfolgreich zu debuggen, muss die ELF-Datei schließlich aus Debug-Symbolen bestehen, Informationen, die Ihre Lösungsadressen mit eindeutigen Zeichenfolgen, Ursprungscodes und Variablennamen verknüpfen. Diese Informationen werden generiert, wenn Sie “-ggdb” an die gcc-Argumente verteilen, also wenn Sie jede Quelldatei kompilieren, und haben die Möglichkeit, auch aus der wirklich ausführbaren Datei entfernt zu werden, indem Sie “-s” in einigen der Linker-Flags angeben oder dies verwenden dieses “Streifen”-Tool nach dem Link würde ich sagen:

      [Fix] Ein einfacher Klick, um Ihren Computer zu reparieren. Klicke hier zum herunterladen.

      Fixed: How To Fix Debug Symbols On Linux.
      Corrigé : Comment Corriger Les Symboles De Débogage Sous Linux.
      Fixat: Hur Man Fixar Felsökningssymboler På Linux.
      Risolto: Come Correggere I Simboli Di Debug Su Linux.
      Corregido: Cómo Corregir Los Símbolos De Depuración En Linux.
      Opgelost: Hoe Debug-symbolen Op Linux Te Repareren.
      Исправлено: как исправить символы отладки в Linux.
      Naprawiono: Jak Naprawić Symbole Debugowania W Systemie Linux.
      수정됨: Linux에서 디버그 기호를 수정하는 방법.
      Corrigido: Como Corrigir Símbolos De Depuração No Linux.